Platzhaltertext

aktuelle Miet- und
Kaufangebote
der SWG Kamenz

Aktuelles

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab Montag, den 25. Mai 2020, 

wird unsere Geschäftsstelle An den Stadtwerken 2 zu nachfolgend eingeschränkten Sprechzeiten wieder für unsere Mieter/Gäste persönlich erreichbar sein:

dienstags von: 09.00 bis 18.00 Uhr

sowie

donnerstags: von 09.00 bis 16.00 Uhr.

Bitte vereinbaren Sie weiterhin einen Termin mit unseren Mitarbeitern und achten Sie dabei auf unsere vorgenannten Sprechzeiten dienstags und donnerstags.

Sie erreichen uns wie folgt:

Bei Interesse an einer neuen Mietwohnung:  

vermietung@swg-kamenz.de      Tel. 03578 377 577

Bei Havarien, Störungsmeldungen und Reparaturen:                  

service@swg-kamenz.de             Tel. 03578 377 519

Für alle anderen Anliegen:   

info@swg-kamenz.de                  Tel. 03578 377 500

Wir hoffen, dass Sie auch weiterhin gesund durch diese Corona-Pandemie kommen.

Ihre Städtische Wohnungsgesellschaft m.b.H. Kamenz

Wulf-Dietrich Schomber

Geschäftsführer

[

Wohnen bei der SWG ist sicher in Zeiten der Corona-Krise

Seit 01.04.2020 gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Wenn sie ihrem Vermieter glaubhaft machen, dass sie durch Einkommenseinbußen infolge der Pandemie ihrer Mietzahlung nicht wie gewohnt nachkommen können, wird eine Kündigung in Bezug auf Mietschulden aus den Monaten April bis Juni 2020 ausgeschlossen. Die dadurch entstehenden Mietschulden müssen aber spätestens bis zum 30. Juni 2022 zurückgezahlt werden. Das haben Bundestag und Bundesrat in der vergangenen Woche beschlossen.

Wulf-Dietrich Schomber, Geschäftsführer der SWG Kamenz, erklärt, worauf es jetzt ankommt, damit Mieter und Vermieter gemeinsam gut durch die Krise kommen:

"Für unsere Mieterinnen und Mieter gilt: Keiner muss sich in dieser herausfordernden Situation Sorgen machen, seine Wohnung aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise zu verlieren. Die SWG Kamenz hilft ihren Mietern hier mit individuellen Lösungen für besonders Betroffene. Damit wir das auch weiterhin tun können, sind wir aber insbesondere auf drei Dinge angewiesen:

Wer in den nächsten Wochen coronabedingte Einkommensverluste zu beklagen hat, sollte sich frühzeitig an unsere Kundenbetreuer wenden, um gemeinsam die bestmögliche Lösung zu finden. Hier kommt es darauf an, dass sich im Sinne der Solidarität nur diejenigen melden, die auch tatsächlich finanziell betroffen sind.

Wer wegen der Corona-Pandemie finanzielle Einschnitte erleidet, sollte prüfen, ob Anspruch auf Sozialleistungen besteht. Das können Arbeitslosen-, Kurzarbeiter- und auch Wohngeld sein. Besteht im Fall von Jobverlust ein Anspruch auf Grundsicherung, sollte ein entsprechender Antrag beim Jobcenter gestellt werden. Infolge einer von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Änderung des Sozialgesetzbuchs können die Ämter in den Kommunen für Anträge, die bis zum 30. Juni 2020 gestellt werden, auf eine Prüfung von Vermögen und Wohnungsgröße verzichten und damit unbürokratische Hilfe für Arbeitslose ermöglichen.

Durch ausbleibende Mietzahlungen darf jedoch auf keinen Fall eine Kettenreaktion in Gang gesetzt werden, von der dann auch unsere Handwerker, Versorger und letztlich die Beschäftigten in unserem Wohnungsunternehmen betroffen sind, weil Mieter hier ihren fälligen Zahlungen nicht mehr nachkommen. Natürlich müssen Mieter daher ihre persönliche Betroffenheit auch nachweisen können und sollten angemessene Teilmietzahlungen, insbesondere zu den weiterlaufenden Wohnnebenkosten, leisten. Als Orientierung dienen die tatsächlichen Einkommenseinbußen, so dass letztlich jeder die Unterstützung erhält, die er benötigt. Aber das sollte natürlich auch für alle Nachbarn möglich bleiben.“

www.wohnen-in-kamenz.de

info@swg-kamenz.de

Telefon: 03578 377-500

Angebote zur Hilfe - Stadtverwaltung Kamenz

Wichtige Informationen zur Corona-Pandemie in Kamenz

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben, können Sie gerne das bei der Stadtverwaltung Kamenz eingerichtete

Corona-Sorgen-Telefon: 03578 379 254

nutzen.

Das Telefon ist besetzt von:

Montag        9.00 – 16.00 Uhr

Dienstag      9.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch     9.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag 9.00 – 16.00 Uhr

Freitag         9.00 – 13.00 Uhr

Corona-E-Mail-Adresse: wir.helfen@stadt.kamenz.de

Beide Angebote zielen in erster Linie auf Abläufe in der Stadt ab und sollen in gewisser Hinsicht als Koordinationspunkte fungieren, was im Einzelfall auch Weitervermittlung des jeweiligen Anliegens oder die Benennung einer speziellen Telefonnummer, an die sich der Hilfesuchende wenden kann, bedeutet. Gesundheitsfragen sind an die einschlägigen Nummern zu stellen, hier z.B.an die 03591 5251-12121 des Gesundheitsamtes beim Landratsamt Bautzen.

Verkauf von Baugrundstücken - gelegen an der Dittrichstraße

Die Städtische Wohnungsgesellschaft m.b.H. Kamenz veräußert fünf noch zu vermessende Teilflächen des Flurstücks 1013/66 der Gemarkung Kamenz, gelegen an der Dittrichstraße in 01917 Kamenz, gemäß Lageplan:

Größe: 

  • unvermessene Teilfläche zu ca. 1.200 m²
  • unvermessene Teilfläche zu ca. 1.000 m²
  • unvermessene Teilfläche zu ca.   900 m²
  • unvermessene Teilfläche zu ca.   780 m²
  • unvermessene Teilfläche zu ca.   780 m²

 

Nähere Angaben zu den Verkaufsgrundstücken finden Sie unter der Rubrik Verkauf.

 

Neuer Service - Meldung von Instandhaltungsarbeiten

Einrichtung des neuen Bereiches Technik / Reparaturen / Service

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter, 

um Ihnen die Meldung von notwendigen Instandhaltungsarbeiten / Reparaturen in Ihrer Wohnung zu erleichtern, haben wir für Sie den Bereich Technik / Reparaturen / Service eingerichtet. Sie erreichen diesen unter der neuen E-Mail-Adresse:

service@swg-kamenz.de

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin telefonisch für Sie da.

Ihre zuständigen Ansprechpartner sind:

Frau Bettina Wendt

Tel.-Nr.: 03578 /377-525 sowie

Herr Uwe Schäfer

Tel.-Nr.: 0170 762 2672

Unterstützend sind in diesem Bereich die Servicehandwerker Herr Andreas Richter und neu, seit Ende Februar, Herr Andreas Förster tätig.

 

Ab sofort neue Vermietungshotline geschalten!

Achtung!

Sie suchen eine neue Wohnung?

Dann erreichen Sie uns ab sofort unter der neu geschaltenen Vermietungshotline:

03578 377-577

oder unter der neu eingerichteten E-Mail-Adresse:

vermietung@swg-kamenz.de

Sollten Sie persönlich keinen Kontakt mit einem Mitarbeiter unseres Unternehmens erhalten, dann können Sie jederzeit eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie bei Ihrer Wohnungssuche unterstützen!

Dieser neue Service steht nur für Vermietungsanfragen zur Verfügung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass andere Anfragen nicht beantwortet werden können.